Arbeit:ver:handeln

arbeitverhandeln_coverherausgegeben von Stephan Hochleithner und Katharina Leitner
2011
ISBN: 978-3950304817

Vom Bruttonationalglück über Haus-Nicht-Arbeit bis hin zum Mythos Männerkrise. Das Thema Arbeit und vor allem die Sichtweise auf dieses Phänomen neu ver:handeln – sieben junge Autoren und Autorinnen stellten sich dieser Herausforderung und werfen in ihren wissenschaftlichen Abhandlungen ein neues Licht auf ein Phänomen, das jedeR ver:richtet und das doch in seinen vielen Facetten nur schwer zu verstehen ist.

 

Erhältlich bei Amazon